Militärputsch

Gerade habe ich im Internet vom Militärputsch gelesen. Ansonsten nicht einmal eine Mail von der Botschaft.

Die gute Nachricht ist, dass Suthep Thaugsuban offensichtlich in Gewahrsam genommen wurde. Er erscheint als einer der größten Unruhestifter zu sein und die Neuwahlen nun seit einiger Zeit, mit nicht sehr demokratischen Mitteln verhindert zu haben.

In Thailand sind Putsche ja nichts neues und großflächige, gewaltsame Auseinandersetzungen hat es dabei wohl auch nie gegeben, also hoffen wir, dass auch dieses Mal alles an uns vorbeischrabbt.

Hätten wir auch nicht gedacht, dass wir ausgerechnet in Thailand in so unsichere Verhältnisse geraten.

Marcs Chef belächelt das Thema nur, er meinte, es sei ja nicht sein erster Putsch.

Also nehmen wir uns seine Zuversicht zu Herzen und gehen heute Abend ins Fairtex Sporthotel. Marc nimmt dort eine Trainerstunde im Badminton, weil er hofft, so auf neue Mitspieler zu treffen und ich will dem Fitnesscenter einen Besuch abstatten. Das wird ein Spaß werden!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s