Abgetaucht

Am Samstag war es also soweit, wir gingen das erste Mal tauchen. Im Internet hatte ich mir eine Basis ausgesucht und den Termin hatten wir mal vor Ort ausgemacht. Spannend bleibt es ja trotzdem immer 🙂

Das Boot der Tauchbasis war im Trockendock, weshalb wir mit dem Schiff einer anderen Tauchbasis unterwegs sein würden. Offensichtlich ist nicht viel los, weshalb die Basen nun alle Tauchwilligen in einem Schiff unterbringen können, wahrscheinlich kann so reihum jedes Boot ins Trockendeck.

Es lief dann beruhigend professionell ab. Alle Schäfchen wurden durchgezählt, in Kleinbusse verfrachtet, wieder durchgezählt und los ging es! Am Hafen angekommen wurden wir wieder gezählt 🙂

An Bord wurde erst die Ausrüstung montiert und ich war froh, dass ich das echt noch wusste. Ist ja tatsächlich schon eine Weile her.

Der erste Tauchgang ging zum Wrack der Suddhadib, die später umbenannt wurde auf den Namen Hardeep. Das Schiff liegt in einer Höhe zwischen 15 und 28 m. Wer sich dafür interessiert kann sich auf diesem Link weiter über die Geschichte der Hardeep informieren!

hardeep_wrack

Die Sicht war wirklich schlecht! Wir mussten uns schon anstrengen, um unseren Tauchführer Tomaz überhaupt sehen zu können! Die Hardeep liegt auf der Seite und ist aufgrund ihrer Größe ja dann doch nicht zu übersehen. Man kann teilweise auch in den Schiffsrumpf hineintauchen, aber in erster Linien war es ein großer Spaß mal wieder im Wasser zu sein und dass, ohne zu frieren! Sehr schön!

Es gab eine Pause auf dem Schiff, etwas zu essen und Zeit genug sich ein wenig auszuruhen, bevor der zweite Tauchgang kam. Der war dann auch von der Sicht her etwas besser und es gab viele Korallen zu bestaunen. Gut, hier sind offensichtlich keine fantasischen Tauchreviere zu erwarten, aber eigentlich ist es besser, als ich gedacht hatte!

Auf der Rückfahrt wurden wir natürlich wieder alle brav gezählt 🙂

Am Ende waren wir dann echt müde. Da ja offensichtlich immer noch die Ausgangssperre besteht, gingen wir nur noch kurz einkaufen und dann nach Hause.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s