Wochenende

Wir waren frühstücken. Die Wasserbüffel werden immer zutraulicher!

bueffel

Und es ist ein lustiger Kontrast zum bayrischen Firmenschild mit Biergartenflair!

jnk

Danach fuhren wir in die Stadt zum Einkaufen und bummeln. Marc wollte auch in einen Mopedladen, da ihm die Honda MSX sehr gefällt und er überlegt, ob er eine kaufen soll. So kamen wir wieder einmal in einen völlig neuen Stadtteil.

Wir brauchten für den Nachmittag noch ein paar Müllsäcke und Handschuhe, da wir eine Aufräumaktion am See veranstalteten. Es kamen nur Nat und seine Kinder, aber es war total nett.

IMG_20140823_165525

Eigentlich sah es aus, als würde das gar nicht so lange dauern, aber wenn man mal am Ufer steht und all den Plastikmüll auf dem Boden sieht, dann weiß man, dass es dringend nötig ist, dass man in Thailand das Thema Ökologie entdeckt.

Leider kommt nun wirklich die Regenzeit! Es ist zwar weiterhin sehr warm, aber, und Ihr kennt das ja nun zur Genüge… die Luftfeuchtigkeit 🙂
Heute jedoch zogen dicke Wolken auf und wir hatten schon Sorge, dass wir hier im Regen stehen würden. Wir verteilten unsere Müllsäcke und dicke Handschuhe und machen uns ans Werk. Da viele Thais hier auch angeln, ist es verrückt, was da an alter Angelschnur, Köder- und sonstigen Verpackungen zu Tage kommt, es ist schon schlimm!

c3c2c4

Wir haben auch ein neues Maskottchen gefunden! Das kleine, völlig verschmutzte Kerlchen haben wir gar nicht recht wegwerfen wollen!

IMG_20140823_165450

Der See Map Prachan st eigentlich ein künstlich angelegtes Wasserreservoir, momentan ist es jedoch fast leer. Es sieht aus, als hätte man den See trockengelegt. Während wir fleissig waren, kam auch eine Thailänderin und half ein bisschen. So richtig verstanden hat sie es nicht, was hier passierte. Sie erzählte dann, dass der See nun bald so leer ist, dass es mit der Wasserversorgung knapp werden könnte. Allerdings stand letztes Jahr im Oktober Pattaya komplett unter Wasser, so dass man sich hier keine Sorgen machen würde.

Wie es letztes Jahr ausgesehen hat, das zeige ich Euch hier:

f1f2

Das kann also noch spannend werden 🙂

Wir beendeten den Abend in einem der netten, kleinen Restaurants am Straßenrand! Alles in allem ein sehr schöner Tag. Und so wie ich Nat kenne, wird er sich bald auch etwas einfallen lassen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s