Regen

Heute war es richtig regnerisch. Was kann man da schon erzählen?
Ich habe die Wohnung mal gut aufgeräumt, immerhin etwas.

Das Internet war mein bester Freund, Air Asia hat eine Sonderaktion und ich bin ganz hin und weg von den tollen Angeboten! Nach Brunei für 100 Euro! Unglaublich!

Heute war ja wieder Thaiunterricht! Und wir sind nicht gut, ehrlich nicht! Wir müssen uns eine neue Lernstrategie einfallen lassen. Ich schreibe immer die Vokabeln in eine Internetseite, von der man sich die Lektionen wieder aufs Handy laden kann. So pflege ich das nur einmal und Marc und ich können parallel die Vokabeln lernen.

Leider, leider gibt es ja keine vernünftige Lautsprache im Thailändischen. So weiß man halt leider gar nicht mehr richtig, wie man Worte aussprechen soll. Ich merke bei jedem Unterricht, dass ich strikt chinesische Töne verwende. Das funktioniert aber nicht. Man sollte wohl doch mit dem Alphabet beginnen. Oder wahrscheinlich doch viel mehr Stunden haben und konsequent die Aussprache üben. Was hat uns Ding Laoshi da getriezt!

Nun ja, der heutige Erfolg war, dass Marc gelernt hat, wie er sich in der Kantine verteidigen kann. Man legt ihm da nämlich auf die Nudelsuppe Hühnerfüsse und heute hat er gelernt, wie man sagt: Das will ich nicht, vielen Dank!

So wird er vielleicht schon morgen, der fröhlichen, eifrigen Dame in der Kantine den Schreck ihres Lebens verpassen und ihre Augen werden ganz rund werden, wenn er diese herrliche Delikatesse so einfach verweigert!

chick

Was bei uns ins Hundefutter kommt, landet hier auf dem Teller! In ganz Asien ist das eine beliebte Speise! Marc und ich haben das natürlich auch probiert, aber es schmeckt ja nach nichts. Nur Haut und winzige Knöchelchen. Während Marc und ich die am Anfang noch beherzt mitgekaut haben, wurde uns dann bewusst, dass unser Umfeld das gar nicht fein fand, sondern die Knöchelchen tatsächlich wieder auf dem Teller landen. Peinlich!

Die Füssle werden in vielerlei Art zubereitet, oft kann man sie aber auch an Ständen am Straßenrand als „Fingerfood“ erstehen. Wäre mir zu mühsam. Wahrscheinlich ist das aber auch eher ein Snack und sicher gesünder als ein Schokoriegel. Allein, ich gestehe, der Riegel wäre mir lieber 🙂

chick2

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s