Zurück in Thaitonien

Wer es noch nicht gesehen hat, guckt doch noch nach dem letzten Taiwanbericht, mit unserem interessantesten kleinen Abenteuer!

Ansonsten ist auch in Pattaya einiges passiert: ich habe ich mit diversen Damen aus der Plauderrunde getroffen und meinen Bekanntenkreis vergrößert.

Am Sonntag waren wir mit Nat auf seinem Boot segeln. Das war echt schön! Wir gerieten zwar immer mal wieder in eine Flaute, aber wir kamen dann doch zu der kleinen Insel Koh Sac! Dort verbrachten wir eine gute halbe Stunde und als wir aus dem Windschatten der Insel kamen, konnten wir sehen, wie über Pattaya ein wahrer Sturm niederging! Wie es da regnete! Unglaublich!

Wir hatten dann aber auch mal richtig gut Wind, aber das Wetter ändert sich hier so schnell! Bis wir in die Nähe des Lands kamen, war schon wieder alles vorbei und wir saßen in einer weiteren Flaute. Segeln muss man auch erst lernen!

Elfi fragte, ob ich Lust habe übermorgen mit ihr zu den Festivitäten der Deutschen Botschaft zum Nationalfeiertag nach Bangkok zu fahren. Klar, habe ich da Lust! Allerdings hieß dies heute erst noch Schuhe kaufen und Schminkzeug! Eigentlich dachte ich ja, ich bräuchte das hier nicht und ich weiß auch nicht, wie die Damen das machen bei den Temperaturen, aber jetzt kann ich das ja mal herausfinden!

Und am Freitag ist der „Betriebsausflug“ vom Linedance! Meine Güte, so langsam brauche ich einen Terminkalender! Ist ja gut so, ich freu mich, dass mein Leben so langsam Fahrt aufnimmt!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s