Wochenende

Am Freitag ging es mir ja nicht sehr gut, ich hatte mit meiner kleinen Magengeschichte zu tun.

Am Samstag waren wir natürlich wieder beim Frühstück und sind danach noch ein bisschen in der Gegend herumgefahren. Wir haben auch ein tolles Restaurant gefunden, das noch im Aufbau ist. Hier wird in traditionellem Stil gebaut, mit massiven Balken und schönen Schnitzereien. Von weitem sieht es aus wie ein hölzernes Wat. Das wird mal sensationell!

Ein Bauarbeiter winkte uns herbei und erlaubte uns die Innenräume zu besichtigen. Auf meine Frage, wann denn die Bauaktivitäten abgeschlossen sein würden, zuckte er die Schultern und lachte nur. Naja, wir gucken halt immer mal wieder vorbei 🙂

So langsam wurde der Himmel immer grauer und wir fuhren heim. Wir hatten es wirklich gerade so geschafft, als sich der Himmel öffnete und es begann zu regnen. Am Ende war der Regen so stark, dass das Wasser durch die Fenster drückte und wir ziemlich damit zu tun hatten den Boden trocken zu halten.

Und in Pattaya war auf der Hauptstrasse mal wieder Land unter! Inklusive Endlosstau und Stromausfall im Süden.

Sonntag waren wir einkaufen! Wir haben sehr schöne Schuhregale gefunden! Endlich kann die Ecke ausgeräumt werden, wo die ganzen Schuhe auf dem Boden lagen.

Aber so richtig erzählenswertes war sonst nichts 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s