Der Winter naht

Tatsächlich, man merkt es tatsächlich, es wird kühler! Morgens kann man wunderbar auf dem Balkon sitzen, es ist absolut angenehm. Jetzt weiß ich auch wieder, warum es im Urlaub hier so nett war! Da war ja Winter 🙂

Momentan ist eine lustige deutsche Hobbykollegin hier, mit der hatte ich mich getroffen und wir haben den gesamten Nachmittag verratscht. Als wir ein bisschen herumliefen, trafen wir auf einen Wurf Welpen, der auf einer Wiese spielte, und wirklich, hätten wir ein Haus, dann hätten wir jetzt einen Hund. Bin ich froh, dass wir hier keine halten dürfen! Am liebsten wäre ich Abends nochmal zurück und hätte den kleinen, dicken, dunklen Welpen geholt. Ich habe mir verboten auch nur in die Nähe der Straße zu gehen 🙂

Gestern war wieder Linedance und ich habe den Vorsprung der Damen bald eingeholt! Noch 3 Tänze, dann habe ich das gleiche Repertoire.

Mit einer der Frauen bin ich anschließend noch essen gegangen. Das dauerte auch fast 3 Stunden. Ich bin oft fasziniert, wie der Tag so vorbei geht, und ich Abends selbst nicht weiß, wie ich den verbummelt habe.

Marc hat nun wieder Anschluss an einen Badmintonverein, da war er gestern. Alleine, er muss ja auch noch einen Freiraum haben, sonst arbeitet er nur noch.

Heute Abend kommt der Thailehrer und ich habe überhaupt keine Lust. Ich müsste echt mehr lernen, aber ich bin zu faul… Und die Uhrzeiten sind lächerlich. Alle 6 Stunden lässt sich von ein Thai völlig andere Bezeichnungen für die Uhrzeit einfallen. Denen war langweilig, bestimmt 🙂

Nun ja, da muss ich jetzt durch, die Zahlen habe ich ja auch gelernt. Wenn ich die Augen nach oben drehe und mich sehr konzentriere, dann kann ich auch eine Zahl in der Millionenhöhe sagen. Ich würde es aber nie im Leben verstehen! Man sagt nicht: Tausend, zehntausend, hunderttausend, sondern das sind jeweils ganz andere Worte, so dass jede Stelle quasi gezählt wird. So wird aus einer harmlosen Zahl folgendes:

3.578.535,00
3Millionen 5hundertausend 7zehntausend 8tausend 5hundert 3zehn 5

Das ist faktisch wirklich nicht schwer, aber wenn das jemand schnell sagt 🙂
Gut, auf dem Markt kommt das jetzt nicht so oft vor, trotzdem bin froh, dass jeder Händler den kleinen Taschenrechner zückt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s