Hongkong – Ausflug zum Peak

Nachdem wir unseren ersten Tag mit einer ausgedehnten Einkaufstour vertan hatten, wollten wir heute etwas sinnvolleres tun. Zumal die endlosen Kaufhäuser deprimierend sind. Überall sind es die gleichen Geschäfte, öde Ketten, unglaublich teurer Luxusunfug, schlicht teuerer als daheim. Naja, mich langweilt das furchtbar.

So fuhren wir heute mit der MTR zur Kabelbahn, die uns in den lustigen roten Wagen nach oben auf das Peak brachte. Dort ist eine Aussichtsplattform, gut früher war da eine, heute ist es eine winzige Fläche, die von einem großen Shoppingcenter zur Randerscheinung degradiert wird.

Peak2

Dafür gibt es weitere Touristenbelustigungen, wie eine nette Rikscha, in die sich der arme Marc gleich setzen musste. Schließlich wollen wir ja die Verantwortlichen glücklich machen und das gute Stück gleich fotografieren!

Peak3

Allerdings ist die Aussicht wirklich grandios!

Ganz toll fanden wir einen Rundweg, der um den höchsten Gipfel herum führt und die schönsten Aussichten garantiert!

xPeak1

Der Weg ist wunderbar ausgebaut und sehr lauschig. Dazu kommen noch die angenehmen Temperaturen, die einem Sommer in Deutschland gleichen. Wir amüsieren uns über die Menschen, die hier mit dicken Jacken herumlaufen. Sind wir doch recht froh, dem scheusslichen Klima eines thailändischen Frühsommers entkommen zu sein!

Peak4Peak5

Es war ein wunderbarer Nachmittag! Immer wieder öffnet sich die Vegatation und wir haben neue Blickwinkel auf die Stadt.

Peak7

Wir liefen dann den Peak hinunter in die Stadt, was eigentlich gar nicht so weit ist, dafür aber etwas steil. Nur wir hatten ja noch eine Verabredung am anderen Ende von Hongkong und mussten uns ein wenig sputen. Es ist gar nicht so einfach einzuschätzen, wie lange man dafür braucht. Es ging tatsächlich viel schneller als gedacht, das öffentliche Verkehrsnetz ist wunderbar ausgebaut.

Letztes Jahr waren Hongkong-Chinesen in Bangkok und hatten eingeladen, diesmal war es ein Amerikaner, der einlud, aber die Bekannten von damals waren auch hier! Das war klasse!

Peak6

Zumal ich ein besonderes Anliegen hatte. Bei einem Hobbyevent letzten September hatte ich die Coins von 2 Taiwanesen sehr bewundert. Sie hatten diese sogar selbst gemacht. Sie schenkten mir die Dinger dann. Das war mir aber peinlich, irgendwie hatte ich den Eindruck, dass ich mich nicht hätte so begeistert zeigen sollen, vielleicht war das eine ungeschickte Situation. Ausländer findet etwas toll, man fühlt sich in der Pflicht, so in der Richtung. Deshalb habe ich 2 Coins aus Deutschland organisiert und wollte diese nach Taiwan schicken. Und wer sagt es, einer der Hongkonger Kollegen bringt sie nun direkt zu den Taiwanesen! Wenn das mal nicht gut geklappt hat 🙂 

Und so wie das heute halt so ist, fand ich dieses Bild der Coins direkt in Facebook 🙂

11150236_10152905528334958_1999132786189270471_n-2

Zum Abschluss des Abends gingen wir dann noch gemeinsam ein wenig cachen. Die ganze Gruppe in Hongkong ist so toll. Das sind gar nicht so viele, aber sehr aktiv und so nett. Auch untereinander. Von wegen Dauergestreite… Schade, dass die Firma nicht in Shenzhen tätig ist. Oder Zhuhai. In Thailand ist halt echt nix los…. Wobei der beste Cacherkollege wieder aktiv ist! 🙂

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hongkong – Ausflug zum Peak

  1. ryansmilla schreibt:

    Ach, der Peak ist toll. Vielleicht hätten wir auch runterlaufen sollen. Auf die Idee sind wir gar nicht gekommen. :))

    Das mit dem Shoppen habe ich ähnlich gesehen wie du:

    http://britblog.blog.de/2010/10/30/hongkong-exkurs-9857858/

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s