Ein Tag in Seoul

Unser Flug ging pünktlich und wir haben sogar eine Stunde geschlafen. Morgens um 06.30 Uhr kamen wir in Seoul an und nach unglaublichen 20 Minuten saßen wir schon im Zug in Richtung Innenstadt! Es war einfach super organisiert! Ja, um die Uhrzeit landen dann auch nicht so viele Flieger und wir saßen recht weit vorne, so dass wir mit die ersten an der Passkontrolle waren. Dennoch, wir mussten ja auch noch Geld wechseln!

Ich hatte ja bereits herausgefunden, dass ein Express in nur 45 Minuten bis in die Innenstadt fährt, was übrigens nur 6 Euro kostet. Den nahmen wir dann auch. Eigentlich wollte ich zum Fernsehturm, da waren wir das letzte Mal nämlich nicht gewesen. Leider war es morgens wirklich sehr diesig! Wir liefen nach oben, was erst einmal nicht so schlimm wirkte. Aber wenn ich schon in Thailand über Luftfeuchtigkeit schimpfe, hier war es wirklich um einiges schlimmer. Auf der Mitte des Weges habe ich mein Haar gewrungen und der Schweiss fiel in dicken Tropfen auf den Boden!

Nach ein wenig Herumgucken und Spazierengehen war es auch schon wieder Zeit für die Rückkehr. Korea ist einfach wunderbar strukturiert und sehr übersichtlich, so dass man innerhalb von Minuten orientiert ist. Hat mir sehr gefallen, eigentlich hätte ich gerne mehr Zeit gehabt.

Der Flug nach Seattle war dann endlos. Wieder 9 Stunden im Flieger und ich konnte nicht schlafen. Als wir ankamen und nach endlosem Anstehen auch unseren Mietwagen bekamen, sind wir direkt ins Hotel gefahren. 2 Stunden Schlaf haben wir uns gegönnt, danach sind wir Essen gegangen. Marc wollte unbedingt einen Burger haben, so sind wir in ein nettes Burgerrestaurant mit allem Pipapo gegangen.

Nun sind die Bäuchle voll, der Kopf schwer und müde! Wir sind am 31.07.15 losgefahren, in Thailand ist gerade der 2. August 15, 14.30 Uhr, hier in Seattle ist es der 1 August 15, 22.30 Uhr. Da wir die Datumgrenze überflogen haben, sind wir quasi in unsere Vergangenheit geraten.

Dazwischen liegen 4 Stunden Schlaf. Deshalb wünsche ich Euch einen schönen Tag oder Nacht, oder was Ihr gerade so habt. Wir gehen schlafen 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s