Nix los

Heute ist so rein nichts mit mir los. Heute morgen habe ich die blöden weissen Fliesen gewischt und nun sind die voller Streifen. Meine Güte!

Um 18.00 Uhr war die Eröffnungsfeier für das chinesische Neujahrsfest. In unserer Ecke wohnen sehr viele chinesischstämmige Thais, das ist natürlich ein wichtiges Fest. Das war so voll, ich hatte echt keine Nerven dafür.

Dann war ich kurz bei einer Karnevalsfeier in einer Bar. Ehrlich. Als Schwabe ist das kaum erträglich. Lauter Rheinländer, die schunkeln und alle Lieder mitsingen können. Ich kenne nicht ein einziges Lied und mag auch nicht schunkeln. Ich fühlte mich so muffelig. Als Spaßverderberin. Als eine, die zum Lachen in den Keller geht. Ich habe versucht zu schunkeln. Mir wurde schwummerig. Vor Langeweile. Ich kann das nicht.

Das war mein Tag.

Die guten Nachrichten will ich Euch natürlich nicht verheimlichen! Es ist kalt! Tagsüber ist es wunderbar, aber eben habe ich mir einen langärmeligen Pulli angezogen. Himmlisch! Keine dröhnende Klimaanlage! Keine Schweißbäche, die einem sogar beim Sitzen den Hals hinunterlaufen! Kein Ventilator und ständige Zugluft, bis die Augen brennen. Wenn es doch einfach so bleiben wollte!

Die Thais sehen das anders! Die frieren bitterlich. Auf den Straßen stehen Pötte mit Kohle drin und darüber werden sich die Hände gewärmt. Im Lokal stand die Fachkraft mit leiderfüllter Miene und wärmte sich die eingefrorenen Fingerchen an der Warmhalteplatte der Kaffeemaschine. Gut, da war es 16.00 Uhr und 24°C. Da kann man als Thai schon mal verzweifeln. Momentan ist es ja schon Nacht und ich habe die Fenster zugemacht, weil es draussen echt frisch ist.

Morgen früh haben dann die Straßenköter wieder T-Shirts an und der alte, graue, von der Räude fast nackte Hund liegt bestimmt wieder unter einer Decke. Dann mache ich ein Bild für Euch.

Also, Ihr seid nicht allein mit dem Frieren. Wir helfen mit 🙂

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nix los

  1. steinfisch schreibt:

    Herrlich beschrieben, die einzelnen Themen. Ich musste schon tüchtig schmunzeln. 😀
    Danke!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s