Ein bisschen Rayong

In Rayong gibt es ja die neuen Cacher, die ziemlich aktiv sind. Gestern Abend wurden wieder 10 Caches veröffentlicht und Marc war wie eine wilde Hummel, er wollte da unbedingt hin.

Also haben wir heute Morgen eine Umzugspause gemacht und sind erst einmal nach Rayong gefahren. Dort gibt es einen wunderbaren, langen Strand und ziemlich viel Industrie. Petrotechnik und einer der größten Hersteller für Fischsoße haben dort ihren Sitz und sorgen dafür, dass die Region viele Arbeitsplätze zur Verfügung stellt. Tourismus dürfte jedoch eine untergeordnete Rolle spielen.

Deshalb sind auch die Strände recht nett! Keine Müllhalden, nun ja, die normalen halt, aber eben nicht Berge davon. Interessanter Weise ist es überhaupt viel gepflegter als in Pattaya. Nun ja, die dortige Haupteinnahmequelle ist von Reinlichkeit prinzipiell recht unabhängig. 🙂

Um die Erosion der Strände zu verringern hat man Wellenbrecher gebaut, die jeweils so hübsche kleine Badebuchten formen! Wirklich pfiffig!
IMG_6893

Wie Ihr sehen könnt, war es echt bewölkt. Es hatte schon geregnet, die Straßen waren ganz nass. Aber während wir dort waren, blieb es trocken, dafür hatte sich der Regen in Richtung Pattaya ausgetobt. Wir blieben den ganzen Tag verschont.

Schön finde ich, wie hier ständig neue Palmen gepflanzt werden, an den Touristenstränden verschwinden sie, um mehr Verkaufsständen Platz zu machen.
IMG_6862

Die Einheimischen nutzen den Strand natürlich auch und es gibt hüsche Sitzplatzkonzepte!
IMG_6883

Überall haben sich Fischer Schattenplätze geschaffen, unter denen die Netze sortiert, gereinigt und bei Bedarf geflickt werden.IMG_6848

So eine Art Straßentempel gbit es auch. Ich nehme an, dies ist der Schutzheilige der Fischer.IMG_6884IMG_6875IMG_6871

Nachdem wir sämtliche Caches eingesammelt hatten und Marc glücklich war, weil er als Erstfinder in die Logbücher eingegangen war, machten wir uns auf den Rückweg. Der Umzug, Ihr erinnert Euch?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s