Bali

Wir machten eine Ausfahrt mit dem tapferen Taxifahrer zu all den Tempeln, die ich im September schon besucht hatte. Damit will ich Euch nicht langweilen, die kennt Ihr ja schon.

Aber ein paar nette Begebenheiten möchte ich doch noch erzählen!

Dieser exotisch anmutende Herr hatte eine Würgeschlange dabei, die er mir freundlichst für ein paar Momente überließ!DSC03742

Das gute Tier war recht schwer und seidenweich. Wenn die Schlange nach vorne gleitet, so fühlt man das kaum, die Muskelkontraktionen erzeugen ein klein wenig Druck, jedoch kaum merklich. Bei Drehungen oder wenn sie etwas zurückweicht, dann stellen sich die Schuppen aber auf und es gibt einen Widerstand. Ich fand es sehr faszinierend.

Normalerweise werden einem Schlangen ja nur für ein Foto umgehängt und gleich wieder abgenommen. Aber der Herr kümmerte sich gar nicht mehr um mich, ich hätte wegrennen können mit dem guten Tier. Nur wer weiß, wie weit ich gekommen wäre?

Aber die Gute blieb friedlich. Ich auch, es waren ja auch keine vietnamesischen Köche in der Nähe.

DSC03744DSC03745DSC03746DSC03748

Und natürlich kann kein Bericht über Bali ohne traumhafte Landschaften mit Reisfeldern auskommen.

DSC03755DSC03827

DSC03829

Und am Ende des Tages kamen wir sogar zu dem Vulkan Kintamani, den ich bisher auch noch nicht besucht hatte. Hier wurden wir mit echten Ansichtskartenkulissen belohnt.

DSC03813DSC03810DSC03820

Ansonsten waren wir wie gewohnt viel unterwegs. Das Hobby fordert ja einige Kilometer pro Tag und bei der Hitze des „Frühlings“ reicht das völlig aus, um am frühen Abend ermattet vor der Klimaanlage zusammenzusinken. Während einer kleinen Wanderung kamen wir noch in den Genuss eines Tropenregens! Wir lassen wenig aus!

Natürlich hatten wir auch ein Hobbytreffen einberufen, zu dem sich der Owner des Caches auf dem Kawah Ijen angemeldet hatte. Leider konnte er doch nicht teilnehmen, ich hätte mich gerne beschwert 🙂

Das war Indonesien! Um Wiederholungen zu vermeiden verweise ich auf meinen Besuch im September. Wer Bilder der Tempelanlagen vermisst, der kann sich hier im Archiv noch einmal sattsehen!

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s