Sri Lanka, Colombo

Colombo fanden wir ein wenig unspannend. Es bleibt nicht aus, dass man, wenn man in Asien lebt, vieles als gegeben sieht. Der übliche Straßenrummel, den Lärm, ein wenig Dreck, streunende Hunde, Gedrängel ebenso wie fremde Düfte, nie gesehene Früchte, exotische Kleidung.

img_7453

img_7456

Colombo wirkt auf den ersten Blick indisch, auf den zweiten Blick sieht man viele Muslime und auf den dritten ein paar Kirchen. Es gibt wunderhübsche Gebäude im Kolonialstil, gleich daneben winkt ein Bild wie aus Mumbai.

img_7461img_7434

img_7507

Während man in engen Gassen, vor bei an Minaretten und indischen Tempeln, kleine Gaststätten aufsuchen kann, die aussehen, als wären sie dort schon seit Jahrhunderten, so findet man aber auch sehr moderne Teehäuser! Raus aus der Hitze, rein in einen modernen klimatisierten Raum und die Ruhe genießen!

img_7605img_7608

Wir sind natürlich wieder alles gelaufen! Nur zu unserem Event am Strand, da sind wir mit einem Tuktuk gefahren! Das war sehr nett, mit Besuchern aus Neuseeland, Singapore und der Schweiz!

Wir hatten uns an einer kleinen Imbissbude am Strand getroffen und den Abend mit Fachgesprächen verbracht.

3b8d9960-634e-4d94-b994-4955dcd8997e

288a3911-280d-4014-a6fd-a72f133435a9

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s