Der Unfall

Marc kam von seiner letzten Geschäftsreise nach Deutschland zurück und hatte sich eine Minikamera fürs Auto gekauft. So richtig sinnvoll fand ich es nicht, aber eventuell könnten wir ja mal etwas Spannendes aufnehmen? Hin und wieder sieht man ja schon Haarsträubendes!

Nun fuhr Marc mit einem Kollegen zum Squashspielen, als es laut wurde. Ein Mopedfahrer hatte sehr temperamentvoll eine Lücke nutzen wollen und war Marc dabei seitlich in die Fahrertür gefahren.

Nichts von Bedeutung, man sieht nur ein paar Dellen und das Moped war wohl auch noch fahrbar. Allerdings bestand der Thailänder darauf, dass Marc schuld sei. Dieser rief bei der Notfalltelefonnummer der Versicherung an. Man muss dann halt warten, bis ein Mitarbeiter der Versicherung kommt und den Schadensbericht aufnimmt.

Mittlerweile war auch die Polizei vor Ort und hörte dem Mopedfahrer zu, der zu Protokoll gab, dass Marc dabei gewesen wäre zu wenden und dabei das Moped übersehen hätte.

Ha, da kam die Autokamera ja sehr gelegen! Denn auf dem Film konnte man einwandfrei sehen, dass Marc sehr langsam unterwegs war und absolut in der Mitte der Spur verblieben war.

Nach endlosem Warten kam der Versicherungsmann, alles verlagerte sich in die Polizeistation, wo auch der Herr Oberkommissar der Meinung war, dass wohl der Thailänder die volle Schuld tragen würde.

Am Ende musste Marc 2.000 Baht, so um die 50 € an die Polizei für ihre Tätigkeit zahlen. Sollte er später freigesprochen werden, kann er dieses Geld von dem Mopedfahrer einklagen. Klar, das können wir vergessen 🙂

Das ganze Prozedere dauerte über 3 Stunden! Der nette Kollege hatte tapfer ausgeharrt und den Abend bei der Polizei verbracht.

Ich bin ja gespannt, ob wir jemals wieder etwas von der Sache hören werden. Am Ende wäre es auch egal, da die Versicherung ja für die Schäden aufkommt.

Geschickterweise war der Leasingvertrag für den Wagen ohnhin ausgelaufen. Seit Montag haben wir ein neues Auto, einen Isuzu Mu-x. Ein Mucksmobil 🙂

isuzu-mux

Die Farbe ist toll! Endlich kann man das Auto erkennen, ohne alle Nummernschilder anzugucken! In Thailand wird eine sehr hohe Importsteuer erhoben, ich glaube so um die 90% auf ausländische Fahrzeuge, da wird immer die billigste Farbe genommen und die ist weiß. Wenn man mal so ein Parkhaus voller weißer Autos abgelaufen ist, dann lernt man jede andere Farbe zu schätzen!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s