Xi’an, Xi’an

Es dauerte lächerliche 5 Stunden von uns daheim bis ins Hotel am Don Mueang Flughafen. Man hat keine Worte, der Verkehr in Bangkok ist grausig.

Morgens ging unser Flieger nach Xi’an und ich muss zugeben, ich war total aufgeregt. Schon bei der Landung sah ich die vertrauten grauen Häuschen im grauen Dunst. Der Flughafen war völlig neu und es gibt neue Taxischalter. Ruckzuck waren wir in der Stadt, als es zur ersten Komplikation kam. Der Taxifahrer hatte schon eine ganze Weile vielsagend gestöhnt und gemault, nun rückte er mit der Sprache heraus, er wollte nicht ganz bis zu unserem Hotel fahren, da war ein Problem. Welches war kaum zu erfahren, soviel chinesisch kann ich nicht, aber er zeigte auf die Straßenkarte in seinem Telefon und wir dachten, wir laufen einfach das Stückchen. Schließlich hatte ich ja die Koordinaten vom Hotel auf der Reservierung stehen.

Also liefen wir los und waren ganz begeistert von den altbekannten Straßen! Viel hatte sich geändert, viel war gleich geblieben. Am Ende musste ich mich nach dem Hotel durchfragen, weil die Koordinaten nicht stimmten. Endlich an der Rezeption angekommen, erlöste mich der Concierge von meinem chinesischen Gestammel und meinte in bestem Englisch, wir seien im falschen Hotel. Es sei eine Kette und unsere Filiale wäre schräg gegenüber auf der anderen Seite der Riesenkreuzung, beim Trommelturm. Puh! Also den Rucksack geschnappt und wieder zurück!

Das Hotel liegt in der Parallelstraße zur Muslim Street. Das ist das Mekka eines jeden Leckermäulchens, dort gibt es das allerbeste Essen. Und jede Menge Souvenirläden. So war unser erster Abend schlicht schon gelaufen! Obwohl unsere Lieblingsläden mit den netten Verkäufern, die uns die besten Preise gaben, nicht mehr da waren, so hatte die Ecke weder seinen Charme verloren, noch hatten die Köche ihre Künste vergessen.

Mit absolut vollen Bäuchen und sehr glücklich beendeten wir unseren ersten Tag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s