Mal schnell von Xi’an nach Peking

Von unserem unglücklichen Start am Bahnhof von Xi’an habe ich ja schon erzählt.

Hier möchte ich Euch den neuen schicken Bahnhof zeigen und mal zeigen, wie es geht, wenn man in einer Dikatur lebt, wo niemand Mitspracherecht hat.

Vor 10 Jahren gab es nur einen Bummelzug, der locker 12 Stunden für die Fahrt nach Peking brauchte. Am besten fuhr man über Nacht, aber so ein kurzer, schicker Wochenendausflug nach Peking war einfach nie drin. Deshalb fuhren wir damals mit dem Nachtzug nach Shanghai, weil dies viel näher ist. Allerdings finde ich Schanghai nicht sehr attraktiv.

Nun hat man die Jahre genutzt und kurz und bündig eine kerzengerade Trasse von Peking nach Xi’an gebaut. Da wurden Bauern enteignet, Dörfer niedergewalzt, Flüsse umgeleitet und Berge gesprengt. Juchtenkäfer? Keine Chance!

Aber hier ist er nun, der tolle, wunderbare Zug! Und wir stehen in der Schlange vor der Fahrkartenprüfung. Nicht gerade in letzter Minute, aber viel Zeit hatten wir wirklich nicht mehr.

DSC06965DSC06966DSC06967

Man drängelt sich also tapfer durch die Menge, an der Kontrolle vorbei und eine Treppe hinunter. Hier findet man eine breite Plattform und der Zug wartet dort schon.

136430275_14996064650461n

Drinnen gibt es jeweils 3 Sitze auf jeder Seite des Ganges.

DSC06968

So abgekämpft, wie wir hier aussehen, haben wir uns auch gefühlt!

DSC06969

Und wenn man 1.000 Kilometer zügig schaffen will, dann muss der Zug auch Tempo machen! Die Geschwindigkeit wurde fast während der ganzen Fahrt aufrechterhalten.

DSC06970

Eine der nächsten Trassen wird zwischen Peking und Schanghai verlaufen. Definitiv ein Grund wieder nach China zu gehen! 🙂

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s