Archiv des Autors: thaitonien

Tienan’men

Der Platz riesig und hässlich. Der Charme der kommunistischen Bauweise lässt zu wünschen übrig und erinnert ein wenig ans Stuttgarter Rathaus. Gut, vielleicht in anderer Reihenfolge 🙂 Dafür ist er sauber und man könnte vom Boden essen. Hier geht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Mal schnell von Xi’an nach Peking

Von unserem unglücklichen Start am Bahnhof von Xi’an habe ich ja schon erzählt. Hier möchte ich Euch den neuen schicken Bahnhof zeigen und mal zeigen, wie es geht, wenn man in einer Dikatur lebt, wo niemand Mitspracherecht hat. Vor 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Xi’an, Terrakottaarmee

Klar. Dafür ist die Stadt berühmt. Wir waren hier jedesmal mit unseren Besucher und kannten hier fast jeden Terrakottakrieger persönlich. Gut, fast. Mittlerweile hat sich das Areal fast verdoppelt. Man hat eine zweite Halle gebaut und einen Park darum herum. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mehr Bilder aus Xi’an

Wir sind tagelang nur durch die Stadt gelaufen. „Weißt Du noch“, „Schau doch mal“, „Meine Güte, das gibt es ja auch noch“. Wie gerne ich doch hier war! Wie wunderbar die Menschen sind. Bei Starbucks kann man auch nicht einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Xi’an, Muslimischer Markt

Xi’an liegt am Ende der Seidenstraße. Die großen Karawanen kamen bis hierher und brachten den Islam mit sich. Und einzigartig gutes Essen! So gibt es hier einen Markt mit Souveniren, Gewürzen, Broten, Lammspießen und allerlei Köstlichkeiten. Kaum ein Monat, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bilder und Geschichten aus Xi’an

Wir haben ja ein paar Jahre lang in Xi’an gelebt und was ich an China und insbesondere an Xi’an immer geliebt habe, sind die Tänzer, Sänger und Musikanten, die im Park um die Stadtmauer herum singen und musizieren. Egal wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Festival der Eisskulpturen

Heute waren wir bei der zweiten großen Veranstaltung in Harbin, bei den Eisskulpturen. Sinnvoller Weise sieht man sich das erst im Dunkeln an, weil innerhalb der verbauten Eisblöcke Leuchtstäbe verbaut wurden und diese dann Abends für ein Lichtermeer sorgen. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Der Fluss und der Tigerpark

Heute morgen war es schon offensichtlich, dass die Temperaturen weit nach unten gegangen waren. Die Straßen wurden auf die unterschiedlichste Art von Eis und Schnee freigehalten. Da stehen Trauben von Arbeitern mit Schaufeln und schippen Schnee auf einen Lkw. Nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Eisskulpturen

Gestern blieb die große Kälte aus, es schneite. Das wiederum ließ die Straßen zu richtigen Rutschbahnen werden, es war wirklich schwierig zu laufen. So machten wir uns vorsichtig auf den Weg zum Zhaoling-Park, wo es eine Ausstellung von Eisfiguren gibt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Nachtzug nach Harbin

Es gäbe zwar noch viel über Peking zu erzählen, aber ohne Bilder ist das gerade doof. Dafür kann ich von unserer Bahnfahrt nach Harbin berichten. Unser Zug sollte um 21.15 Uhr von Peking aus starten und morgens um 07.15 Uhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen